Tennisarm

Der Tennisarm (Epicondylitis humeri radialis) wird auch als Golf- oder Mausarm bezeichnet. Der Begriff beschreibt eigentlich eine Sehnenansatzentzündung der Unterarmstreckmuskulatur, deren Ursprung unterschiedlichste Ursachen haben kann.


In der Orthopädie zählt der Tennisarm zu einer der häufigsten Erkrankungen. Der Golfer-Ellenbogen (Epicondylitis humeri ulnaris) ist im Vergleich dazu eher weniger anzutreffen. Häufig sind Männer davon betroffen. Im Durchschnitt sind die Erkrankten zwischen 35 und 50 Jahre alt.  Auch beim Mausarm oder Golfer Ellenbogen liegt eine Überlastungen der Sehnen im Ellenbogenbereich zu Grunde.


TennisarmWie entsteht ein Tennisarm?


Ob man an einem Tennisarm leidet, hat nicht unbedingt etwas damit zu tun, ob man Tennis spielt oder nicht. Der Ausdruck steht eher für die typischen und sich ständig wiederholenden Bewegungsabläufe wie sie beim Tennis ausgeführt werden. Diese stellen aber nur einen möglichen Grund für die Ellenbogen-Schmerzen oder die Schmerzen im Ober- und Unterarm dar. Wie die Klinik zeigt, sind auch weitere mögliche Ursachen zu berücksichtigen, neuronale Versorgung aus der Halsregion (Segmente C5 und C6) kann betroffen sein. Festzuhalten ist, dass alle gleichbleibenden und sich häufig wiederholenden Arm- und Handbewegungen zu Schmerzen führen können. Besonders gefährdete sind Menschen, die Berufe ausüben, bei denen immer gleiche Bewegungsabläufe notwendig sind. Dazu gehören zum Beispiel Handwerker oder auch Büroangestellte.


Häufigsten Ursachen:


  • Umfangreicher Hausputz
  • Gartenarbeit / Handwerksarbeiten
  • Büroarbeiten mit falscher Haltung


Symptome Tennisarm:


  • Schmerzen über dem Ellenbogen (aussen) - wird bei Faustschluss und kräftiger Beugung Richtung Handrücken im Handgelenk meist verstärkt
  • Die Schmerzen strahlen in den Unter/Oberarm aus - oder der ganze Arm schmerzt
  • Bei ganz normaler Alltagsbewegungen schränken Schmerzen Handlungsabläufe ein
  • Verminderte Kraft an der Hand- und Fingermuskulatur sowie Verlust der Griffstärke



Symptome Golfer-Ellenbogen:


  • Schmerz an der Innenseite des Ellenbogens - bei Faustschluss und  Beugung des Handgelenk verstärkt sich der Schmerz
  • Die Schmerzen strahlen in den Unter/Oberarm aus - oder der ganze Arm schmerzt
  • Druckschmerz im Bereich des inneren Unterarmes in Nähe des Ellenbogens
  • Einschränkungen bei normalen Alltagsbewegungen durch Schmerzen
  • Verminderte Kraft an der Hand- und Fingermuskulatur sowie Verlust der Griffstärke


Tennisarm


Physiotherapie:


Kräftigung der  inaktiven Muskeln und Dehnungsübungen unter physiotherapeutischer Anleitung. Liegen neuronale Ursachen vor, dann ist eine manuelle Therapie mit einer weicheren mobilisierenden Technik (passiv) angebracht.