Krankheitsbilder

Knieschmerzen

Bewegungen, die das Knie viele Male täglich absolvieren muss sind Beugen, Strecken, Drehen und vor allem die Stoßdämpfer-Funktion beim Gehen und beim Springen.

Arthrose

Die Arthrose gehört in unserer Gesellschaft zu den häufigsten Erkrankung. Bei einer Arthrose verkümmert (degeneriert) der Gelenkknorpel. Allein in Deutschland ist jeder 4. Mensch davon betroffen.

Fersensporn und Fersenschmerz

Eine dornenförmige knöcherne Ausziehung an der Unterseite des Fersenbeines bezeichnet man als Fersensporn. Häufig wird der Begriff „Fersensporn“ auch als Synonym für Fersenschmerzen mit unterschiedlichsten Ursache verwendet.

Tennisarm

Der Tennisarm (Epicondylitis humeri radialis) wird auch als Golf- oder Mausarm bezeichnet. Der Begriff beschreibt eigentlich eine Sehnenansatzentzündung der Unterarmstreckmuskulatur, deren Ursprung unterschiedlichste Ursachen haben kann.

Bandscheibenvorfall

Eine der häufigsten Wirbelsäulenerkrankungen des Menschen ist der Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule. Er entsteht durch Reizung, Einriss, Dehnung oder Riss der äußeren Schicht der Bandscheibe und herausquellen des weichen, inneren Gewebes. Aber auch eine Zerrung oder Stauchung eines Wirbelgelenkes und seiner Kapsel kann Schmerz verursachen.

Schmerzen in der Schulter & Schmerzen im Nacken

Der Schulter-Nackenschmerz ist einer der am häufigsten empfundenen Schmerzen in unserer Zeit. Fast jeder wird mindestens einmal in seinem Leben darunter leiden. Normalerweise wird ein Schmerz sich nach einigen Wochen von selbst zurückbilden. Bleibt er allerdings länger als zwölf Wochen bestehen, spricht man von einem chronischen Schmerz.

https://www.physio-othmarschen.de/postnatale-beschwerden/

In Form und Fit nach der Geburt

Der weibliche Körper ist nach einer Entbindung wörtlich aus der Form gebracht. Das hängt damit zusammen, dass sich Haut, Muskeln, Gewebe und auch teilweise Organe während einer Schwangerschaft verändern. Physiotherapie und manuelle Therapie helfen dabei, dass der Körper wieder in Form gebracht wird.

Kiefergelenk-Beschwerden

Kieferknackgeräusche oder Kieferschmerzen beruhen meist auf Störungen im Kiefergelenk oder auf Fehlregulationen zwischen Muskel- und Kiefergelenkfunktion.